Top Info Januar Woche 5

Urlaubstrends 2020: Sportreisen werden immer ausgefallener

"Warum ist das neue Wohin" lautete das Motto beim Sport.Tourismus.Forum in St. Gallen. Das Sporterlebnis ist ausschlaggebend für den Urlaubsort.

Golfen auf der Klippe, der Laufurlaub mit Marathonlegende Viktor Röthlin oder die "Tour de Suisse" für alle - Sporturlaub liegt im Trend. Für welche Trends sich Touristiker fit machen sollten, das wurde vergangenen Freitag beim "Sport.Tourismus.Forum" in St. Gallen diskutiert. Fakt ist: Noch bleiben viele Potentiale ungenützt.

Weiterlesen: Top Info Januar Woche 5

Top Info Januar Woche 4

SAISONBILANZ 2019: HÖCHSTWERTE UND POSITIVE ENTWICKLUNG

Die Festtage 2019 bis zum Jahreswechsel bescherten der Schilthornbahn AG neue Höchstwerte. Insgesamt zieht das Unternehmen im Blick auf das vergangene Jahr eine positive Bilanz. Sorgfältige Investitionen in die Infrastruktur und gezielte Marketingaktivitäten zeigen zusätzliche positive Wirkung, beispielsweise in der Entwicklung der Beförderungszahlen. 

Während der Wintersaison 2018/2019 nahmen die Gästebeförderungen auf der Luftseilbahn um 8% zu. In der Sommersaison 2019 konnte das Rekordhoch vom Vorjahr egalisiert werden: Im Zeitraum von Mai bis September wurden insgesamt knapp 2 Millionen Gästefahrten gezählt. Diese Zahlen liegen sogar 24.8% über dem 5-Jahres-Durchschnitt. Erfreulich ist, dass bei den insgesamt konstant hohen Frequenzen gleichzeitig die Erträge optimiert werden konnten. Die Frequenzen stiegen auch auf der Allmendhubelbahn um 7.6% im Vergleich zum Vorjahr. Insbesondere während den Feiertagen 2019 erreichten die Besucherzahlen absolute Höchstwerte: Vom 28. bis 31. Dezember 2019 besuchten täglich rund 4‘000 Wintersportler/innen und über 1‘000 Ausflugsgäste das Schilthorngebiet.

Die steigenden Besucherzahlen sind auch auf die erhöhte Nachfrage aus den weltweiten Fernmärkten zurückzuführen. Die Schilthornbahn AG verstärkte im vergangenen Jahr die Marketingaktivitäten vor allem in den USA und in Südostasien (u.a. Thailand, Indonesien, Malaysia). Die Teilnahme am Swiss Travel Pass belebte zusätzlich die Nachfrage von Individualreisenden aus den Fernmärkten.

Weiterlesen: Top Info Januar Woche 4

Top Info Januar Woche 3

Erstes Medical-Wellness-Angebot im Oberengadin 

 

Das Hotel Cresta Palace Celerina und das Spital Oberengadin lancieren gemeinsam das erste Medical-Wellness-Angebot im Oberengadin. Das Programm kombiniert ab Januar 2020 Schweizer Qualitätsmedizin mit Bündner Gastgebertum und ist in vier Varianten erlebbar. 

Die Schweizer Ferienregion Oberengadin ist im Bereich Gesundheitstourismus um ein hochstehendes Angebot reicher: Das Hotel Cresta Palace Celerina und das überregionale Spital Oberengadin vereinen ihre Kompetenzen und lancieren gemeinsam ein neuartiges Medical-Wellness-Angebot. Das Konzept fokussiert auf die Bereiche «Mein», «Sein», «Rein» und «Fein». Gäste können eigene Schwerpunkte setzen und ganz nach ihren Bedürfnissen aus einem der jeweils sechstägigen Programme auswählen. 

Top Info Dezember Woche 52

 

Ab sofort kann man mit dem Fitpass-Abo auch Skifahren und Schneesport betreiben. In der Zentralschweiz begrüssen wir unsere ersten Partner für Wintersport.

Neben Sportarten wie Schwimmen, Padel Tennis, Fitness, Golf, Schlittschuhlaufen und Yoga gehören nun neu auch Wintersportarten zum Fitpass-Angebot: Ski, Snowboard, Telemark, Langlauf, Schneeschuhwandern und Schlitteln. All das ist ab sofort auch mit dem Fitpass-Abo möglich. Der Skilift Neusell in Rothenthurm und Brunni-Bahnen in Engelberg sind die ersten Fitpass-Partner für Schneesport. Gespräche mit weiteren Bergbahnen und Wintersport-Partnern sind in vollem Gange, so dass das Wintersport-Angebot laufend erweitert werden kann.

Fitpass ist ein vielseitiges Abo für Fitness, Sport, Freizeit und Wellness. Eine Mitgliedschaft ermöglicht das Betreiben von mehr als 50 Sportarten und Zugang zu hunderten Anbietern in der ganzen Schweiz. Die Anzahl der Trainingseinheiten ist unbeschränkt.
Das Fitpass-Abo ist online monatlich buchbar und hat keine Kündigungsfrist. Das Check-in erfolgt via QR-Code in der Fitpass-App. Die App bietet ausserdem einen Sportfinder für die Suche nach Sportarten und Orten sowie ein Logbuch der absolvierten Trainings.
Fitpass ist krankenkassenanerkannt. Im privaten Kundenbereich kann jederzeit eine automatisch generierte Bestätigung für die Krankenkasse heruntergeladen werden.

 

 

Top Info Dezember Woche 51

1. Winter Smoke bei Bösiger’s

Am 24.01.2020 im Hotel Meilenstein in Langenthal. Sichern sich jetzt hier Ticket.

Sei auch dabei

Am Little Big Winter Smoke treffen sich aufgestellte Leute, um Ihrem Hobby zu frönen. Geniessen in vollen Zügen mit Zigarren – Whisky – Wein – Bier und feinem Essen. Mit Freunden und Bekannten, in einem einmaligen und idyllischen Ambiente im Hotel Meilenstein bei Bösiger’s in Langenthal die Zeit zu verbringen.

Ticket jetzt erhältlich:
www.littlebigsmoke.ch

 

Top Info Dezember Woche 50

Gastfreundschaft 2.0 im LA VAL Bergspa Hotel 

Geheimtipp: Berg-Hideaway für Individualisten

Sich eine Auszeit nehmen – das kann man bekanntlich am besten in den Bergen. Anstatt an touristisch überlaufene Skiorte zu reisen, suchen Winter-Liebhaber vermehrt stille Plätze, an denen sie den Winterzauber mit Bergambiete und Komfort ungestört geniessen können. Dazu zählt das LA VAL Bergspa Hotel: es gilt als Hideaway-Ort, der sich dank des Gastgeber-Paars, Chris Wieghardt und Tim Bennewitz, zum geschätzten Insider entwickelt. 

Was man nicht direkt im Reiseführer findet, ist gefragter denn je: Dazu zählt auch das LA VAL Bergspa Hotel im Bündner Bergdorf Brigels in der Surselva, das am 20. Dezember 2019 in die Wintersaison startet. Das Viersternehaus im Alpen-Chic Stil gilt als besonderer Hideaway-Ort. Der Stadt und dem Alltag entfliehen und sich im verschneiten Bergdorf rundum wohlfühlen – dafür ist das LA VAL mit 41 individuell gestalteten Zimmern und Suiten perfekt, was nicht zuletzt am Charme und Feingefühl der Gastgeber liegt. 

Weiterlesen: Top Info Dezember Woche 50

Seite durchsuchen...