Neues Familienangebot: Ein Schneedrache am Bolgen

davos

Pünktlich zur aktuellen Sportferien-Zeit lanciert die Destination Davos Klosters ein neues Familienangebot. Auf der neuen «Kids Slope Home of Winter» am Carjöl in Davos entdecken Kinder die Geschichte des Schneedrachens Flurin. Und verbessern dabei spielerisch deren Fahrtechnik. Es handelt sich dabei um die erste Etappe eines «Kids Parks» im Areal Bolgen.

Alle, die im klassischen Winterland der Skischule ausgelernt haben, dürfen sich ab sofort über ein weiterführendes Angebot am Fusse des Jakobshorns in Davos freuen. Die «Kids Slope Home of Winter» kombiniert eine klassische Hindernispiste inklusive Slalomfahrt und Bodenwellen mit einer Erlebnisinszenierung mit dem Schneedrachen Flurin und seinen Freunden. Das Highlight ist dabei eine Abklatschhand in Form eines Schnee-Heinzelmännchens, das beim Handkontakt einen Jauchzer von sich gibt. Zudem steht eine grosse Figur des Drachens Flurin beim Carjöler-Lifthäuschen. Ein passendes Sujet fürs Familienfotobuch.


Neues Familienangebot passend zur Sportferien-Zeit
Für das Konzept und die Initialisierung der «Kids Slope Home of Winter» zeichnet die Destination Davos Klosters verantwortlich. Doch die Lancierung dieses neuen Familienangebot ist erst der Anfang: «Es ist die erste realisierte Etappe eines Kids Parkes im Areal Bolgen/Carjöl. Weitere Massnahmen folgen», erklärt Reto Branschi, CEO/Direktor der Destination Davos Klosters. Zusammen mit den Davos Klosters Bergbahnen wurde jetzt die erste Etappe realisiert: «Die Skischulen verfügen am Bolgen sowie beim Carjöler bereits über ein grosses Übungsgelände. Die neue «Kids Slope Home of Winter» ergänzt das bestehende Angebot. Sie ist spannend für Familien mit etwas grösseren Kindern, die bereits selbstständig auf einfachen Pisten unterwegs sind», fasst Vidal Schertenleib, Verwaltungsrat und Geschäftsleitungsmitglied der Davos Klosters Bergbahnen, die Vorzüge des neuen Familienangebots zusammen. Die Piste ist je nach Schneelage bis Ende März befahrbar.

Eine Investition in den Wintersportnachwuchs
Apropos Bolgen, was viele nicht wissen: Der erste Bügelskilift der Welt und gleichzeitig der erste Skilift der Schweiz lief 1934 am Bolgen in Davos. «Heute erhält nun an diesem geschichtsträchtigen Ort eine neue Generation von jungen Schneesportlern die Chance, mit der «Kids Slope Home of Winter» spielerisch Skifahren und Snowboarden zu lernen. Eine wichtige Investition in den Wintersportnachwuchs und in den Familientourismus» ergänzt Reto Branschi. Das Projekt wurde von der Destination Davos Klosters zusammen mit den Bergbahnen Davos Klosters ausgearbeitet und bei der österreichischen Agentur Pronatour in Auftrag gegeben. Alle Elemente kommen ohne bauliche Massnahmen aus und sind nur im Schnee fixiert. Somit sind im Sommer keine Hindernisse im Weg und das Gelände wird nicht beeinträchtigt. 

Ähnliche Artikel