Rock the Ring verkündet offiziellen Timetable 2022

Timetable Rock the Ring 2022 01

Es ist soweit: Das Rock the Ring präsentiert seinen offiziellen Timetable. Nachdem das Line-up bereits seit einiger Zeit bekannt ist, steht nun auch das definitive Programm und somit die Reihenfolge der Auftritte der Rockbands fest. Der bereits siebten Ausgabe des Rock-Festivals im Zürcher Oberland steht nun nichts mehr im Wege.

In rund 40 Tagen kann in Hinwil endlich wieder abgerockt werden. Das Line-up mit Alice Cooper, Foreigner und The Hives umfasst internationale und nationale Weltstars und bietet Rockmusik für jeden Geschmack. Von Hard Rock und Stoner Rock bis hin zu Heavy Metal und Schock-Rock ist alles vertreten. Nachdem das Line-up Mitte März mit der US-amerikanischen Hardrock-Band Ugly Kid Joe komplettiert wurde, steht jetzt der offizielle Timetable vom Rock the Ring fest.

The Hives am Donnerstag als Closing-Act
Nach zweijähriger Corona-Zwangspause werden am Freitag, 16. Juni um 17.00 Uhr erstmals wieder die Tore zum Festivalgelände auf dem Autobahnkreisel Betzholz in Hinwil geöffnet. Eröffnen wird das diesjährige Rock the Ring die Hardrock Band Thunder. Danach bringen Steel Panther, gefolgt von den australischen Superstars Airbourne, die Bühne mit ordentlich Glam-Metal und Hardrock zum Beben. Für den krönenden Abschluss am ersten Festivaltag sorgt das schwedische Quintett The Hives. Sie sind nicht nur für ihre Songs wie “Hate To Say I Told You So” bekannt, sondern auch für ihre Auftritte in massgeschneiderten Anzügen in Schwarz und Weiss.

Freitag mit Foreigner, Night Ranger und Co.
Auch am Freitag zeigt das Openair-Festival, wieso es seinem Namen mit dem diesjährigen Line-up alle Ehre macht: Für einen “harten” Auftakt am Freitag sorgen die US-Hardrocker von Ugly Kid Joe, gefolgt von ihren Landsmännern von Night Ranger. Weiter geht es mit der britischen Post-Grunge-Rockband Bush rund um Frontmann Gavin Rossdale und einem spektakulären Auftritt vom Headliner Foreigner. Spätestens bei Welthits wie “I Want To Know What Love Is” und “Cold As Ice” dürfte kein Festivalbesucher:in mehr still stehen. Der Abschluss des zweiten Festivaltages gehört der Schweizer Mundart-Rockband Megawatt, welche die Besucher:innen vor der Heimfahrt nochmals richtig unter Strom setzen wird. Alle, die nach dem letzten Act jeweils noch nicht gleich nach Hause fahren wollen, können an jedem Festival-Abend an der Aftershow bis 2.00 weiter abrocken.

Alice Cooper und Storace als Abschluss am Samstag
Am letzten Festivaltag am Samstag, 18. Juni, wird es in Hinwil nochmals richtig laut. Der erste Song des Abends gehört den Newcomern von Dirty Honey, die mit ihren Songs aus dem Classic- und Blues-Rock für frischen Wind auf der Bühne sorgen. Anschliessend folgt die Band ACCEPT – das deutsche Aushängeschild des Heavy Metal, welche auch international zahlreiche Erfolge feiern konnte. Auf ACCEPT folgt ein weiteres Heavy-Metal-Aushängeschild: Black Label Society, die die Besucher:innen ordentlich in Fahrt bringen werden. Nicht weniger laut – und mit Sicherheit spektakulär – wird der zweitletzte Auftritt des Abends: Schock-Rocker Alice Cooper wird alle Rock-Liebhaber:innen mit seiner skurrilen Bühnenshow, Grusel-Effekten und viel Kunstblut in Extase versetzen. Das Festivalfinale gehört dem heimischen Act Storace, das neue Bandprojekt von Marc Storace, der Stimme von KROKUS – ein krönender Abschluss des Rock the Ring 2022.

Wer sich das Line-up mit internationalen und nationalen Rocklegenden nicht entgehen lassen will, kann sich ein Ticket bei Ticketcorner oder direkt unter www.rockthering.ch sichern. Alle Informationen zur Anreise, Camping, Parkmöglichkeiten usw. unter www.rocktehring.ch. Let’s rock 2022!

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.